So fing es an mit der Schießsportgruppe Steimke

Die Schießsportgruppe wurde im Herbst 1951 von folgenden Mitgliedern gegründet:

Hermann Germer, Horst Germer, Erich Elvers sen., Friedrich Schulze sen., Friedrich Jacob, Gerhard Jacob sen., Herbert Jacob, Herbert Wrede, Reinhardt Gautsch, Heinz Schmidt.

Reinhardt Gautsch wurde als 1. Vorsitzender und Erich Elvers sen. wurde als Waffenwart gewählt. Die Übungsabende wurden einmal in der Woche im neu erbauten „Gasthaus zum Klausbrunnen“ abgehalten. Die Familie Dolezych betrieb dieses Lokal neben einem Kleinwarenhandel.

Haus Dolezych 60ziger Jahre 748x

Anfangs wurde aus Platzmangel vom Tresen aus quer durch die Gaststube ins Clubzimmer geschossen. Nach einiger Zeit war dieser Zustand nicht mehr haltbar. Der Besitzer, Max Dolezych, machte den Schützen ein verlockendes Angebot, das keiner abschlagen konnte. Sie sollten einfach eine Wand zwischen den beiden Clubzimmern herausschlagen und dort den Übungsraum herrichten. Gesagt, getan und schon hatte man einen Schießraum mit bis zu 5 Ständen zur Verfügung.

Man nahm schon seit 1950/51 regelmäßig an Rundenwettkämpfen und Preisschießen auch über die Gemeindegrenzen hinaus teil. Für jeden Schießabend wurde ein Beitrag von 0,50 DM erhoben. Das war ein Jahresbeitrag von 26,00 DM. Die ersten beiden Gewehre wurden vom Schützenverein gekauft. Man pflegte den Schießsport regelmäßig, und durch steigende Mitgliederzahlen konnte der Verein aufrecht erhalten werden. Es wurden Pokalschießen mit den Nachbarvereinen Wettendorf, Schweimke und Steimke um den sogenannten Obernholz-Pokal ins Leben gerufen.

2001 beim 50. Jubiläum zählte die Schießsportgruppe 53 Mitglieder, und der Jahresbeitrag betrug auch nach 50 Jahren nur 30,00 DM.

Thomas Reihl
Auf dem Berge 3
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-6460

1. Vorsitzende:

2. Vorsitzender:

Elke Fricke
Unter den Eichen 5
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-1471
Petra Elvers
Schulstraße 9
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-6206

Kassenführer:

Schiesswarte:

Erich Elvers
Schulstraße 9
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-6206
Stefan Weiss
Kapellenweg 1
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-970 24 34
Wolfgang Evers
Kampweg 2
29386 Obernholz-Steimke
Tel. 05832-2214

Schriftführer:

Die SSG Steimke

Die Schießsportgruppe besteht zur Zeit aus 40 Mitglieder im Alter von 12 bis 70 Jahren. Für diese Mitglieder wird in der Winterzeit jeden Freitag ein Übungsabend in unserem alten Schießstand angeboten. Es sind dort 5 Stände vorhanden die auch für das KK-Schießen genommen werden. Auf dem neuen Stand der für größere Schießveranstaltungen auf Kreisebene aufgebaut wird können 12 Schützen gleichzeitig schießen.

Die Mannschaften schießen in der Kreis- und Regionalliga. Außerdem nehmen sie an den Rundenwettkämpfen des KSV teil. Im Winterhalbjahr werden die Wettkämpfe mit dem Luftgewehr, und im Sommerhalbjahr mit dem Kleinkalibergewehr ausgetragen.  Für die ältere Generation wird ein Brauchtumschießen (sitzend aufgelegt) angeboten, welches großen Zuspruch findet. Auch die Jugend nimmt an den Übungsabenden teil. Das Training der Jugend hat unsere Jugendleiterin und 1. Vorsitzende Elke Fricke übernommen.

Die 2007 fertiggestellte LG-Anlage mit 12 Ständen. Foto enstand bei der 2012 ausgetragenen Kreisverbandsmeisterschaft

2012-Kreismeisterschaften-LG-Steimke-Schießstand-800x450
Steimker Luftgewehr Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen!
Das hat noch nie eine Steimker Luftgewehr Mannschaft geschafft! Beim Aufstiegsschießen 2017, das am 12. März in Wolfsburg ausgetragen wurde, siegten die 5 Steimker Schützen in der Mannschaftswertung Luftgewehr. Das heißt, ab der nächsten Saison schießen die Steimker nun in der Bezirksliga mit und auf dem Steimker Schießstand wird vielleicht ein weiterer Wettkampf ausgetragen!
Ergebnisse >>hier<<
SteimkerAufstiegsMannschaft-Bezirksliga-2017-1000x315
v.l. Die Steimker Schützen Anna-Lena Mohwinkel,Thomas Reihl, Jennifer Fricke, Elke Fricke und Svenja Reihl

 Der Schießsport des Schützenverein und der SSG Steimke

Spannender Rundenwettkampf der Bezirksliga in Steimke!
Am Sonntag den 12. November 2017 wurde zum ersten mal ein RWK der Bezirksliga auf dem Steimker Luftgewehrstand ausgetragen. Spannend bis zu Schluß war es weil hier jeweils 40 Schuß im Modus ”Mann gegen Mann” geschossen wurde und nur der bessere Schütze einen Punkt bekommt. Dabei konnte Steimker Mannschaft ihre beiden Begegnungen jeweils mit 3 : 2 Punken gewinnen!
Ergebnisse >>hier<<
RWK-Bezirksliga-12Nov2017-1000x333
Hier schießen die Steimker Schützen Anna-Lena Mohwinkel, Thomas Reihl, Jennifer Fricke, Elke Fricke und Svenja Reihl gerade gegen die Schützen aus Nord Elm
Schützenverein Steimke
von 1926 e.V.
Besucherzaehler

 

Besucher seit dem
26.05.2008
Montag, 13. November 2017

 

>>Aktualisierungen<<

Gästebuch

info@sv-steimke.de
MAILTAUB
Gästebuch2

Tarifrechner

Telefon
Wappen-Steimke-Farbe 120x

Hier sind die Links der

Jugendschutz-100x142